Windbeuteltorte

1 0
Windbeuteltorte

Auf sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst und teilst diese URL

Zutaten

Portionen anpassen:
Für den Biskuit:
2 Eier (Größe M)
85 g Zucker
15 g Vanillezucker
100 g Weizenmehl (Typ 550)
1,5 TL Backpulver
Für die Creme:
500 ml Sahne
1 Päckchen Sahnesteif
400 g Schmand
9 EL Gelierzucker (1:1)
Zusätzlich benötigt:
ca. 350 g (ca. 2 Pck.) Miniwindbeutel mit Sahnefüllung
500 g (ca. 1 Becher) Kirschgrütze
* = AFFILIATELINKS/WERBELINKS
  • Portionen 12
  • Einfach

Zutaten

  • Für den Biskuit:

  • Für die Creme:

  • Zusätzlich benötigt:

  • * = AFFILIATELINKS/WERBELINKS

Anleitung

Teilen

…mit Kirschgrütze!

Werbungsend a fish 

Schritte

1
Erledigt

Vorbereitungen:

Backofen auf 170 Grad (Ober-/Unterhitze vorheizen.

Springform (26er) am Boden mit Backpapier auslegen und den Rand mit etwas Butter gut einfetten.

2
Erledigt

Biskuitboden:

Eier, Zucker und Vanillezucker cremig aufschlagen (ca. 3 Minuten). Mehl und Backpulver miteinander vermischen und anschließend über die Masse sieben. Vorsichtig unterheben und gleichmäßig in der gefetteten Springform verteilen.

Nun ca. 18-20 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe machen) und auf einem Kuchengitter o. ä. auskühlen lassen.

3
Erledigt

Creme:

Sahne mit dem Päckchen Sahnesteif fest aufschlagen.

In einer separaten Schüssel den Schmand mit dem Gelierzucker verrühren. Danach die Sahne vorsichtig unterheben.

4
Erledigt

So entsteht eine Torte...

Den Biskuitboden (in der Springform lassen oder einen Tortering nutzen) mit ca. einem Drittel der Creme bestreichen. Dann engmaschig die Windbeutel daraufsetzen (von außen nach innen).

Dann die restliche Creme sorgfältig und gleichmäßig darüber verteilen. Abschließend die Springform 2 x kräftig auf der Küchenplatte aufsetzen, so füllen sich noch evtl. Lücken mit der Füllung.

Den Kuchen nun mindestens 4-6 Stunden (besser über Nacht) kühlen.

Info: Die Windbeutel müssen nicht aufgetaut sein, das funktioniert auch mit gefrorenen!

5
Erledigt

Topping:

Kurz vorm Servieren kann die Kirschgrütze o. ä. auf der Torte verteilt werden. Dann ist sie noch schön "flüssig" und läuft am Tortenstück herunter...

Viel Spaß beim Genießen! :-)

Nadine

zurück
Currywurst
weiter
Parmesan-Knoblauch-Pasta
zurück
Currywurst
weiter
Parmesan-Knoblauch-Pasta

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.