Biskuitrolle mit Erdbeeren

0 0
Biskuitrolle mit Erdbeeren

Auf sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst und teilst diese URL

Zutaten

Portionen anpassen:
Für den Biskuit:
5 kalte Eier (Größe M)
90 g Zucker
10 g Vanillezucker
1 Prise Salz
75 g Weizenmehl (Typ 405)
30 g Speisestärke
1 Messerspitze Backpulver
Für die Erdbeersahne:
400 g kalte Sahne
300 g Erdbeeren
50 g Puderzucker
10 g Vanillezucker
2 Päckchen Sahnesteif
Zusätzlich benötigt:
150 g Erdbeermarmelade
1 TL Vanilleextrakt
4 EL Zucker zum Einrollen
2 EL Puderzucker zum Bestäuben
  • Portionen 12
  • Einfach

Zutaten

  • Für den Biskuit:

  • Für die Erdbeersahne:

  • Zusätzlich benötigt:

Anleitung

Teilen

I do my strawberry best!

Werbungsend a fish 

Schritte

1
Erledigt

Vorbereitungen:

Backofen auf 190 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Erdbeeren putzen und klein würfeln. 1/3 der Erdbeeren mit einem Mixstab pürieren.

2
Erledigt

Biskuit:

Die fünf Eiklar mit einer Prise Salz in der Küchenmaschine steif schlagen. In den letzten 30 Sekunden etwa 60 g des Zuckers hinzugeben und mitschlagen. In einer weiteren Schüssel die Eigelbe mit den restlichen 30 g Zucker sowie 10 g Vanillezucker hell und cremig rühren. Die übrigen Zutaten zur Eigelb-Zucker-Masse hinzugeben und kurz durchrühren. Abschließend den Eischnee hinzugeben und vorsichtig unterheben, damit eine voluminöse glatte Biskuitmasse entsteht.

Tipp: Nicht zu lange unterheben, sonst verliert der Teig an Volumen!

3
Erledigt

Nun den Teig zügig und gleichmäßig auf dem Backblech verstreichen, anschließend sofort in den Backofen schieben und ca. 10 Minuten (kommt auf den Backofen an) backen. Der Biskuit sollte leicht Farbe angenommen haben, aber nicht zu viel - sonst wird er zu trocken und reißt später.

Ein sauberes und feuchtes (nicht zu nass!) Küchenhandtuch auf der Arbeitsfläche ausbreiten und Zucker darauf verteilen. Den Teig nach dem Backen mit dem Backpapier nach oben auf das feuchte "Zucker-Handtuch" stürzen. Nach ca. 3-5 Minuten vorsichtig das Backpapier abziehen und den Teig MIT dem feuchten Handtuch einrollen. So bleibt er elastisch und reißt später nicht. So den Biskuit komplett auskühlen lassen.

4
Erledigt

Marmelade:

Die Marmelade zusammen mit dem Vanilleextrakt in einem Topf leicht erwärmen. Nun mit einem Pinsel auf dem wieder ausgerollten Biskuitboden verstreichen.

5
Erledigt

Erdbeersahne:

Sahne, Puderzucker und Vanillezucker in der Küchenmaschine steif schlagen. In den letzten Sekunden das Sahnesteif und die pürierte Erdbeersauce hinzugeben und kurz mitschlagen. Abschließend die gewürfelten Erdbeeren unterheben und die Masse auf dem Biskuitboden verteilen. Dann einrollen und im Kühlschrank für ca. 2-3 Stunden kühlen.

6
Erledigt

Vor dem Verzehr noch mit Puderzucker bestäuben.

Nadine

zurück
Double Beef Burger
weiter
Pasta „Chicken Marsala“
zurück
Double Beef Burger
weiter
Pasta „Chicken Marsala“

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.