Big Tasty Sandwich

0 0
Big Tasty Sandwich

Auf sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst und teilst diese URL

Zutaten

Portionen anpassen:
4 dicke Scheiben Buttermilch-Weißbrot (Rezept hier!)*
2 Beefpatties
8 Scheiben Cheddar
4 Scheiben Bacon
1 Fleischtomate
1 Römersalat
1 Zwiebel (oder eingelegte)
Für die Sauce:
5 EL Mayo
2 EL BBQ-Sauce
1 TL Senf
1 TL Paprikapulver geräuchert
Nach Geschmack Salz
Nach Geschmack Pfeffer
Unser Equipment:
Gasgrill*
Schneidbrett*
Messer*
Vakuumierer und -behälter*
* = AFFILIATELINKS/WERBELINKS
Küche:
  • Portionen 2
  • Einfach

Zutaten

  • Für die Sauce:

  • Unser Equipment:

  • * = AFFILIATELINKS/WERBELINKS

Anleitung

Teilen

…mit Beef und Bacon!

Werbungsend a fish 

Schritte

1
Erledigt

Vorbereitungen:

Brot in dicke und Tomaten in dünne Scheiben schneiden.

Salat waschen und in dünne Streifen schneiden.

Grill auf volle Hitze vorheizen.

2
Erledigt

Sauce:

Mayo, BBQ-Sauce, Senf und das geräucherte Paprikapulver miteinander verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Bis zum weiteren Gebrauch in den Kühlschrank stellen.

3
Erledigt

Jetzt geht's an den Grill...

Beefpatties von beiden Seiten scharf anbraten. Anschließend auf dem Ablagerost bei indirekter Hitze auf die gewünschte Kerntemperatur ziehen lassen. Kurz vor Schluss zwei Scheiben Cheddar auf jedes Patty legen und schmelzen lassen.

Zwischenzeitlich den Bacon kross braten und auf einem Küchentuch trocknen lassen.

Die Brotscheiben von beiden Seiten leicht goldbraun anknuspern und auf die Sandwichbrot-Unterseiten je zwei Scheiben Cheddar legen und schmelzen lassen.

4
Erledigt

Zusammenbau:

Nun wird geschichtet wie folgt (von unten nach oben):

- Brotscheibe mit geschmolzenem Cheddar
- Beefpatty mit Cheddar
- 2 Scheiben Bacon
- 2 Scheiben Tomaten
- Etwas Salat
- Zwiebeln
- 1-2 EL Sauce
- Brotscheibe (ohne Cheddar)

Guten Hunger! :-)

Nadine

zurück
Kleine Apfelküchlein
weiter
Scholle „friesische Art“
zurück
Kleine Apfelküchlein
weiter
Scholle „friesische Art“

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.