Strawberry Cheesecake

0 0
Strawberry Cheesecake

Auf sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst und teilst diese URL

Zutaten

Portionen anpassen:
Für den Boden:
200 g Butterkekse
90 g Butter
Für die Cheesecake-Füllung:
5 Eier
185 g Butter
170 g Zucker
20 g Vanillezucker
750 g Quark (Magerstufe)
300 g Frischkäse (Doppelrahmstufe)
60 g Vanillepuddingpulver
Für das Topping:
500 g Erdbeeren
1 Päckchen roter Tortenguss
1 EL rote Lebensmittelfarbe
20 g Vanillezucker
250 ml Wasser
* = AFFILIATELINKS/WERBELINKS
Küche:
  • Portionen 12
  • Einfach

Zutaten

  • Für den Boden:

  • Für die Cheesecake-Füllung:

  • Für das Topping:

  • * = AFFILIATELINKS/WERBELINKS

Anleitung

Teilen

Ein absoluter Klassiker…

Schritte

1
Erledigt

Vorbereitungen:

Wichtig: Alle Zutaten sollten Zimmertemperatur haben - daher alles Notwendige am besten ca. 2 Stunden vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen!

Springform buttern und mit Mehl bestäuben, dann gut ausklopfen. Erdbeeren waschen und vierteln. Anschließend in die Kühlung stellen.

Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

2
Erledigt

Boden:

Butter schmelzen und die Butterkekse zerkrümeln. Anschließend beides miteinander vermischen und mit der Hand (optional Teigroller oder Löffel) auf dem Boden der Springform gleichmäßig festdrücken.

3
Erledigt

Füllung:

Alle Zutaten für die Füllung so lange in der Küchenmaschine miteinander vermengen, bis eine klümpchenfreie Masse entstanden ist. Danach vorsichtig in die Springform auf den Keksboden geben und glatt streichen.

Den Käsekuchen nun ca. 60 Minuten im Backofen backen (Stäbchenprobe machen!). Zum Abkühlen die Tür des Backofens einen Spalt öffnen (so bekommt er nicht so viele Risse).

4
Erledigt

Topping:

Erdbeeren auf dem Käsekuchen verteilen und einen kleinen Rand aussparen. Tortenguss mit Vanillezucker, Wasser und Lebensmittelfarbe in einem kleinen Topf verrühren und zum Kochen bringen. Nun den flüssigen Guss zügig auf den Erdbeeren verteilen und erkalten lassen.

Nadine

zurück
Puszta-Wurst
weiter
Sweet ‘n’ Spicy Spareribs
zurück
Puszta-Wurst
weiter
Sweet ‘n’ Spicy Spareribs

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.