Frikandel Burger

0 0
Frikandel Burger

Auf sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst und teilst diese URL

Zutaten

Portionen anpassen:
Für die Frikandeln:
600 g Hackfleisch (Rind/Schwein)
1 Brötchen (altbacken)
100 ml Milch
2 Eier
3 EL Petersilie
100 ml Gemüsebrühe (doppelt konzentriert)
1 TL Knoblauchpulver
1 TL Paprika edelsüß
Nach Bedarf Salz
Nach Bedarf Pfeffer
Zusätzlich benötigt:
6 Hot Dog Buns (Rezept hier!)*
1 weiße Zwiebel
6 EL Mayo
6 EL Ketchup*
* = AFFILIATELINKS/WERBELINKS
Küche:
    • Portionen 6
    • Mittel

    Zutaten

    • Für die Frikandeln:

    • Zusätzlich benötigt:

    • * = AFFILIATELINKS/WERBELINKS

    Anleitung

    Teilen

    The traditional dutch 2.0… 🙂

    Werbungsend a fish 

    Schritte

    1
    Erledigt

    Frikandel:

    Das Brötchen in Milch aufweichen und anschließend auspressen. Die Brötchenmasse zusammen mit dem Hackfleisch in einen Zerkleinerer/Mixer geben. Nun die Brühe und Gewürze hinzugeben und ca. 1 Minute zerkleinern. Dann die Eier hinzugeben und nochmals für ca. 1-2 Minuten zu einer cremig-festen Masse rühren.

    2
    Erledigt

    Hackmasse in 6 Portionen aufteilen, dann erst in Backpapier sowie anschließend in Alufolie eng einrollen. Nun in siedendem Wasser ca. 8 Minuten ziehen lassen. Nach dem Garprozess jetzt nur noch in heißem Rapsöl goldbraun frittieren.

    3
    Erledigt

    Zusammenbau:

    Vor dem Zusammenbau die Buns halbieren und die Zwiebel würfeln.
    Dann wie folgt belegen (von unten nach oben):

    - Unterseite Bun
    - Frikandel
    - Mayo
    - Ketchup
    - Zwiebeln
    - Oberseite Bun

    Mit Pommes sowie Ketchup und Mayo servieren und genießen!

    Nadine

    zurück
    Seelachsfrikadellen mit Kartoffelsalat
    weiter
    Pudding-Streuselkuchen mit Erdbeeren
    zurück
    Seelachsfrikadellen mit Kartoffelsalat
    weiter
    Pudding-Streuselkuchen mit Erdbeeren

    Dein Kommentar

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.