East Coast Deli Burger

0 0
East Coast Deli Burger

Auf sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst und teilst diese URL

Zutaten

Portionen anpassen:
8 dicke Scheiben Roggenbrot
24 Scheiben Corned Beef (hauchdünn aufgeschnitten)
4 Patties aus Rindfleisch
4 Scheiben Cheddar
4 Scheiben Schweizer Bergkäse
4 EL Senf
30 g Butter
Für den Horseradish-Coleslaw:
1/3 Weißkohl
1-2 EL Zucker
4 EL Salatmayo
2 EL Sahnemeerrettich
Nach Bedarf Salz*
Nach Bedarf Pfeffer*
Zusätzlich benötigt (optional):
Plancha*
Schmelzglocken*
* = AFFILIATELINKS/WERBELINKS
Küche:
  • Portionen 4
  • Einfach

Zutaten

  • Für den Horseradish-Coleslaw:

  • Zusätzlich benötigt (optional):

  • * = AFFILIATELINKS/WERBELINKS

Anleitung

Teilen

…mit rustikalem Roggenbrot und Corned Beef!

Werbungsend a fish 

Schritte

1
Erledigt

Für den Horseradish-Coleslaw:

Weißkohl in dünne Streifen hobeln und in eine Schüssel geben. Nun den Zucker hinzufügen, mit dem Kohl vermischen und ca. 3 Minuten per Hand weich kneten/pressen (dadurch kann er erst kurz vorm Verzehr zubereitet werden). Dann Mayo und Sahnemeerrettich hinzugeben und gut verrühren. Abschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bis zum Gebrauch im Kühlschrank durchziehen lassen.

2
Erledigt

Auf dem Grill:

Butter in einem kleinen Töpfchen erhitzen und die Brotscheiben damit einpinseln. Nun auf dem Grill leicht knusprig anrösten. Die Patties auf einer Plancha medium braten, kurz vor Schluss jeweils eine Scheibe Cheddar und Bergkäse (pro Patty) daraufgeben und unter einer Schmelzglocke schmelzen lassen.

3
Erledigt

Zusammenbau:

Wir haben den Burger wie folgt zusammengebaut (von unten nach oben):

- Brotscheibe
- Senf
- Coleslaw
- Corned Beef
- Patty mit geschmolzenem Käse
- Senf
- Brotscheibe

Nadine

zurück
Cajun Scallop Risotto
weiter
Blondies vs. Brownies
zurück
Cajun Scallop Risotto
weiter
Blondies vs. Brownies

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.