Down Under Lamingtons

0 0
Down Under Lamingtons

Auf sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst und teilst diese URL

Zutaten

Für den Teig:
4 Eier
190 g Zucker
1 TL Vanilleextrakt
1 Prise Salz
125 g Milch (3,8 %)
100 g Rapsöl
1 Päckchen Backpulver
250 g Weizenmehl
Für den Schokoguss:
400 g Zartbitterkuvertüre
50-100 ml Sahne
150 g Kokosraspeln
50 g Krokant
  • Einfach

Zutaten

  • Für den Teig:

  • Für den Schokoguss:

Anleitung

Teilen

Gottes Entschuldigung für Rosenkohl…

Werbungsend a fish 

Schritte

1
Erledigt

Backofen auf 170 Grad, Ober-/Unterhitze, vorheizen.

2
Erledigt

Eine passende Backform (z. B. eine rechteckige Springform, 36x24 cm) komplett und großzügig mit Butter einfetten.

3
Erledigt

Eier, Zucker, Vanilleextrakt sowie das Salz in der Küchenmaschine cremig schlagen (ca. 5 Minuten).

4
Erledigt

Milch und Rapsöl miteinander vermischen und zügig zur geschlagenen Creme geben und kurz einrühren.

5
Erledigt

Backpulver zum Mehl geben und vermischen.
Anschließend gesiebt zur Masse geben und mit einem Kochlöffel unterheben, bis ein glatter, klümpchenfreier Teig entstanden ist.

6
Erledigt

Den Teig in die Backform füllen und ca. 30 Minuten backen.
Tipp: Ab 25 Minuten die Stäbchenprobe machen.

7
Erledigt

Nach dem Backen den Kuchen in der Springform abkühlen lassen, dies dauert ca. 1 Stunde. Anschließend für 1-2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
Danach den Kuchen in gleich große Stücke schneiden.

8
Erledigt

In einem kleinen Topf Schokolade und Sahne erhitzen.
Mit einem Pinsel die Kuchenstücke mit Schokolade ummanteln und anschließend mit Kokosraspeln (alternativ Krokant) bestreuen.

Nadine

zurück
Fully Fried Chicken Sandwich
weiter
Kumpir mit Sour Cream und Garnelen
zurück
Fully Fried Chicken Sandwich
weiter
Kumpir mit Sour Cream und Garnelen

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.