Nudelpfanne mit Huhn

Bewertungen
[Gesamt: 3 Ø: 3.7]

Ein schnelles Rezept, welches durch die frischen Champignons einen tollen Geschmack bekommt.

Zutaten:

Für ca. 4 Portionen:

  • 500 g Hähnchenbrust
  • 250 g Nudeln (je nach Gusto)
  • 1 Paprika
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 350-400 g Champignons (braun)
  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Creme fraiche
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL Currypulver
  • 2 TL Paprikapulver (edelsüß)
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Zubereitung:

  1. Die Hähnchenbrust putzen und in Stücke oder Streifen schneiden.
  2. Paprika in kleine Würfel schneiden.
  3. Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden.
  4. Knoblauch fein würfeln.
  5. Die Champignons vierteln oder achteln, je nach Größe der Pilze.
  6. Nun die Nudeln aufsetzten und kochen.
  7. Das Hähnchenfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit dem Öl anbraten.
  8. Ist das Fleisch fast fertig, die Paprika, die Champignons und die Frühlingszwiebeln dazugeben und für ca. 5 min. weiterbraten.
  9. Nun den Knoblauch hinzugeben und kurz mitbraten, anschließend das Tomatenmark unterrühren und ansetzten lassen.
  10. Mit der Sahne ablöschen und aufkochen lassen, danach vom Herd nehmen
  11. Die Creme fraiche unterrühren.
  12. Mit Paprika- und Currypulver sowie mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  13. Die fertigen Nudeln unterrühren und 5 min. ziehen lassen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: