Cannelloni mit Spinat und Ricotta

Bewertungen
[Gesamt: 6 Ø: 4.7]

Dieses Rezept ist schnell & einfach in der Zubereitung, aber im Geschmack ganz groß.

Zutaten:

  • 300 g Spinat TK (angetaut)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 kleine Zwiebel
  • 250 g Ricotta
  • 50 g Emmentaler (gerieben)
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 2 EL Mehl
  • 650 ml Milch
  • 12 – 14 Cannelloni
  • 1 Ei
  • 1 Büffelmozzarella
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss
  • 2 EL Butter
  • 1 EL Italienische Kräuter

Zubereitung:

  1. Spinat, Knoblauchzehe, Zwiebel, Ei, Ricotta und 50 g vom Parmesan in einer Küchenmaschine schneiden und mischen. Anschließend mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  2. Butter in einem Topf schmelzen und zusammen mit dem Mehl eine Mehlschwitze ansetzen.
  3. Mit der Milch ablöschen und ca. 10 – 15 min. ganz leicht köcheln lassen – Achtung: Häufig rühren damit nichts ansetzt!
  4. Den restlichen Parmesan und den Emmentaler unterrühren und mit Salz, Pfeffer und den italienischen Kräutern abschmecken.
  5. Mit einem Spritzbeutel die Spinatmasse in die Cannelloni fühlen und diese „in Reih und Glied“ in eine Auflaufform schichten/legen.
  6. Die Milch-Käsesoße sowie den Mozzarella darüber verteilen.
  7. Im Backofen bei ca. 180 C° ca. 30 min. backen.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: