Ofen-Paella

Bewertungen
[Gesamt: 7 Ø: 4.7]

Wer an Spanische Küche denkt denkt unweigerlich an Paella und wie so oft bei so bekannten Gerichten sind die Rezepte und Zutaten vielfältig. Hier meine Lieblingsvariante aus dem Ofen.

Zutaten:

  • 2 Hähnchenschenkel
  • 2 Hähnchenbrüste
  • 4 Chorizo
  • 20 – 25 Garnelen
  • 300 g Paella-Reis
  • 200 g Erbsen
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 rote Zwiebel
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1000 ml Rinderbrühe
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1/2 Glas Safranfäden
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zitrone

Zubereitung:

  1. Backofen auf 220 C° Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Hähnchenschenkel und -brüste putzen sowie mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. In einer vorgeheizten Pfanne von beiden Seiten scharf anbraten (nicht durch) und zur Seite stellen.
  4. Die Chorizo in etwas dickere Scheiben schneiden und in derselben Pfanne auslassen.
  5. Tomaten, Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und kurz zu der Wurst geben.
  6. Aus der Pfanne in einen ausreichend großen Bräter geben und 10 min. im Backofen garen.
  7. Im Anschluss Reis, Erbsen, Brühe und Safran unterrühren und das Hähnchenfleisch sowie den Rosmarin darauf legen – für ca. 25 min. wieder in den Backofen geben.
  8. Rosamarin entfernen und Garnelen hinzugeben nochmals 10 – 15 min. in den Ofen geben.
  9. Zusammen mit Zitronenspalten servieren.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: