Hähnchenrollade mit Mozzarella – Spinatfüllung

Bewertungen
[Gesamt: 5 Ø: 5]

Hört sich schwierig an ist aber ganz einfach und verdammt lecker.

Zutaten:

(für 4 Portionen)

  • 4 große Hähnchenbrustfilet
  • 1 Mozzarella (am besten Büffel)
  • 50 g Getrocknete Tomaten (in Öl)
  • 4 Scheiben Rohschinken (dünn geschnitten)
  • 70 g Spinat (TK)
  • 1 Zehe Knoblauch (fein gewürfelt)
  • Oregano (getrockneter)
  • Salz, Pfeffer und Paprikapulver
  • 100 ml Wein (rot, weiss … egal)
  • 1 EL Tomatenmark
  • Parmesan

Zubereitung:

  1. die Filets waschen und putzen
  2. die Filets von der Seite her mittig bis 1/3 vor dem ende mit dem Messer einschneiden und umklappen so das sich die Flasche vergrössert
  3. nun zwischen zwei Gefrierbeutel Plattieren (flach klopfen) so das sich die Fläche nochmals vergrößert.
  4. von beiden Seiten mit Salz und Paprika würzen
  5. für die Füllung Tomaten, Spinat, Knoblauch, Mozzarella, Salz, Pfeffer, Oregano und ein wenig Parmesan und der Küchenmaschine zerkleinern
  6. Füllung auf die Hähnchenbrüste geben und diese zusammenrollen zum Abschluss mit je einer Scheibe Schinken umwickeln
  7. in einer heißen Pfanne von allen Seiten Gold braun anbraten (ruhig scharf und schnell)
  8. Filets aus der Pfanne nehmen auf einen Teller legen und diesen in den Backofen bei 170 C° geben und für ca. 10 min zu ende garen
  9. während dieser Zeit den Bratensaft in der Pfanne nochmals erwärmen Tomatenmark hin zu geben und ansetzten lassen mit dem Wein ablöschen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Soße bis die Rolladen gar sind unter leichter Hitze reduzieren lassen
  10. die fertigen Rolladen mit der Soße und ein wenig Parmesan garnieren

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: