Shepherd’s Pie mit Rindfleisch

Bewertungen
[Gesamt: 6 Ø: 4.7]

Shepherd’s Pie ist ein traditionelles britisches Gericht – und eines der wenigen die schmecken ?

Das Original wird mit Lamm zubereitet oder mit den Resten vom Vortag  – meines ist mit Rind.

Zutaten:

für 4 Portionen

  •  500 g Hackfleisch (Rind)
  •  200 ml Geflügelfond (aber bitte ohne Geschmacksverstärker – Hefeextrakt etc.)
  •  800g Kartoffelpüree
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 Karotte
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 EL Tomatenmark
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 EL Mehl
  • 50 g Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 20g Butter
  • Muskatnuss
  • Milch
  • Olivenöl zum Anbraten
  • Petersilie

Zubereitung:

  1. Kartoffeln mit Schale kochen wenn sie gar sind pellen und stampfen
  2. mit der Butter einem Schuss Milch, Muskatnuss und Salz vermischen
  3. Petersilie unterheben und bei Seite stellen
  4. Backofen auf 200°C vorheizen.
  5. Zwiebel, Knoblauch und Thymianblätter fein hacken. Karotte und Sellerie schälen und in feine Würfel schneiden.
  6. In einer großen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und darin das Hackfleisch  scharf anbraten. Zwiebel, Knoblauch, Thymian, Sellerie und Karotte hinzugeben und für ca. weitere 5 – 8 Min. anschwitzen. Alles kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Tomatenmark hinzugeben und für ca. 1 – 2 Min. mit anrösten. Anschließend Mehl hinzufügen und unter stetigem Rühren ca. 2 Min. rösten
  8. Geflügelfond aufgießen und alles für ca. 10 Min. bei mittlerer Hitze köcheln lassen
  9. das Fleisch in eine Auflaufform geben und gleichmäßig mit Kartoffelpüree bedecken
  10. Parmesan darüber reiben und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 Min. goldbraun backen

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: