Südtiroler Hirtennudeln

0 0
Südtiroler Hirtennudeln

Auf sozialen Netzwerken teilen:

Oder du kopierst und teilst diese URL

Zutaten

Portionen anpassen:
250 g Pasta*
500 g Hackfleisch
1 mittelgroße Zwiebel
2 Knoblauchzehen
50 g Schinkenspeck
12 Champignons
12 Kirschtomaten
120 g Erbsen
2 EL Tomatenmark
400 ml Sahne
2 EL Oregano
1 EL Thymian
Nach Bedarf Salz
Nach Bedarf Pfeffer
0,5 Bund Petersilie
50 g Parmesan*
Zusätzlich benötigt (optional):
Gusspfanne*
Kochlöffel*
Santokumesser*
* = AFFILIATELINKS/WERBELINKS
Küche:
  • Portionen 4
  • Einfach

Zutaten

  • Zusätzlich benötigt (optional):

  • * = AFFILIATELINKS/WERBELINKS

Anleitung

Teilen

Essen zum Wohlfühlen…

Werbungsend a fish 

Schritte

1
Erledigt

Vorbereitungen:

Pasta im heißen Salzwasser bissfest kochen und zur Seite stellen.

Champignons putzen sowie Zwiebeln, Knoblauch und Tomaten in gewünschte Größe zerkleinern. Petersilie hacken.

2
Erledigt

In der Pfanne:

Das Hackfleisch anbraten, im Anschluss Zwiebeln und Knoblauch hinzugeben. Nach 1-2 Minuten die Schinkenwürfel hinzugeben und mitbraten. Anschließend nach und nach die restlichen Zutaten (Champignons, Erbsen und Tomaten) hinzugeben und gut umrühren.

3
Erledigt

Nun das Tomatenmark hinzufügen und verteilen, 1-2 Minuten anbraten, dann die Sahne einrühren. Jetzt das Ganze so lange köcheln lassen, bis die Sahne andickt.

Mit Oregano, Thymian, Salz und Pfeffer würzen.

4
Erledigt

Zum Schluss die Pasta unterheben und das Ganze mit Petersilie und Parmesan bestreuen.

Guten Hunger! :-)

Nadine

zurück
Fried Cod Fish Burger
weiter
Currywurst „Asian Style“
zurück
Fried Cod Fish Burger
weiter
Currywurst „Asian Style“

2 Kommentare Kommentare ausblenden

Nudeln in den verschiedensten Kombinationen sind meine Lieblingsspeisen.
Aber bitte ohne Knobi!!
Die „HirtenPfanne“ ist genau nach meinem Geschmack‼️👏

Dein Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.